p

Seit meiner Wahl 2011 zum 1. Stellv. Bürgermeister der Gemeinde Neu Wulmstorf nehme ich teil. Ich bin einer von den nahezu 83.000 Vorlesern des bundesweiten Vorlesetags in 2014. Dieser Aktionstag einer gemeinsamen Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung findet so auch in diesem Jahr am dritten Freitag im November und damit am 20. November 2015 statt. Mittels meiner Teilnahme möchte ich ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens setzen. Gerade in der heute „elektronischen“ Zeit möchte ich damit ein Stück weit Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

vorlesetag_logo_2xUnd das Konzept dafür ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel wie ich in unserer Grundschule „Am Moor“ oder in Kindergärten, Bibliotheken, Buchhandlungen und so weiter. Auch an ungewöhnlichen Vorleseorten finden Aktionen statt: im Riesenrad, im Flugzeug, in einem Tierpark, in Museen oder als Guerilla-Variante (bitte aber nur mit polizeilicher Unterstützung!) auf einer viel befahrenen Kreuzung – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Im vergangenem Jahr wurde die Rekord-Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr wieder übertroffen:  Nahezu 83.000 Vorleserinnen und Vorleser griffen zu den Büchern und steckten über 2,5 Millionen Zuhörer in ganz Deutschland mit ihrer Lesefreude an. Alle zusammen zeigten auf diesem einfachen Wege so auf, wie wichtig und schön Vorlesen ist! Für 2015 heißt es jetzt: Wir knacken die 100.000er Marke – gemeinsam mit Ihnen! Dazu jetzt einfach im Internet unter „Vorlesetag“ anmelden und mitmachen. So könnte es bereits in diesem Jahr mit der „100.000er Marke“ klappen. Ich bin gespannt!

Ein Wahlergebnis mit 95,8% Zustimmung zur Wahl als neuer SPD-Kreisvorsitzender. Wahnsinn!

 

EntsThomas Grambow (links) und Klaus-Dieter Feindtprechend groß meine Freude über dieses tolle Ergebnis. Aber natürlich weiß ich auch um die Erwartungen die damit meine Kreis-SPD verbindet. Diesen Erwartungen werden ich und der neue Vorstand sich stellen  und die kommenden Aufgaben sehr gerne auch zusammen mit Ihnen zum Wohle unseres Landkreises Harburg angehen.

 

Wenn es passt dann schauen Sie doch gleich einmal bei uns Sozialdemokraten im Landkreis Harburg schnell vorbei. Zum Beispiel auf unserer Internestseite unter

SPD Landkreis Harburg 

 

Bild: Thomas Grambow (links) mit dem alten Vorsitzenden und jetzt neuen Finanzveranrwortlichen Klaus-Dieter Feindt.

 

Im großen Trainingsraum hatten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Physiopraxis in Elstorf, die neuen Kolleginnen und Kollegen vom Studio „Physio-Fitness B 2.0“ sowie viele interessierte Gäste an der Hauptstraße 67 zur Eröffnung dieser neuen Einrichtung versammelt. Damit erweitert Dennys Bull sein Leistungsspektrum in der Gemeinde Neu Wulmstorf. Jetzt neu werden ein Training im Gerätezirkel (auf monatlicher Mitgliedschaft basierend) sowie ein Kursprogramm an den Geräten geboten. Dabei bleibt das Hauptaugenmerk in der physiotherapeutischen Betreuung, die das Angebot durch ausgebildete Fitness – und Ernährungstrainer erst komplettiert.

nummernschild_weg (2)

„Dabei findet das Gerätetraining an doppelkonzentrischen Hydraulikgeräten der Firma Excio statt. Deren Handhabung wird durch die Benutzung von Chipkarten vereinfacht. Auf diesen wird die Einstellung jedes Mitgliedes auf dem jeweiligen Gerät gespeichert. Für die Aufwärmphase und zur Anregung des Herz–Kreislauf-Systems stehen 6 „Cardio“-Geräte zur Verfügung. Das Zirkeltraining ist sanft, gelenkschonend und gleichermaßen zeiteffizient. Es spricht außerdem den gesamten Muskelapparat in einem Durchgang an. Das Kursangebot wird anfänglich typische Klassiker wie Wirbelsäulengymnastik, Rücken–Fit, BBP und Aerobic enthalten und soll sich dann den Wünschen der Mitglieder anpassen, “ so Dennys Bull im Zuge der Neueröffnung am Sonntag, d. 1. März 2015.

Das Gesagte selbst zu hören sowie einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten, den Geräten und von der Eröffnung selbst zu erhalten, das geht nun auch und ist neben dem Informations- und Wirtschaftsportal von Sylvia Wenig-Karasch weiter dem Filmteam von Björn Kempcke – Medienproduktionen in Hamburg und natürlich Dennys Bull als dem ersten Neu Wulmstorfer Auftragsgeber zu verdanken. Dass wir diese Art der Information mittels Internet und kleinen Filmbeiträgen rund um unsere Gemeinde und seiner örtlichen Wirtschaft weiterentwickeln wollen, darf ich Ihnen sicher heute bereits verraten. Schon in Kürze wird es hierzu Treffen geben das dazu Notwendige abzusprechen und vorzubereiten. Also schauen Sie einfach unter www.bei-uns-in-neuwulmstorf.de herein, informieren Sie sich mittels Imagefilm gerne auch was ich anlässlich dieser Eröffnung zu sagen hatte und wie es bei uns in Neu Wulmstorf weiter geht.

 

„Bei uns in Neu Wulmstorf“ das örtlich wie auch regionale Informations- und Wirtschaftsportal mit den neuen Ideen die hier einfach auch umgesetzt werden!

 

Ihr

Thomas Grambow


Herzlich Willkommen!

Ich freue mich Sie auf meiner kleinen Homepage begrüßen zu dürfen.

Vor Ort in der Kommunalpolitik sowie beim SoVD und DRK aktiv, möchte ich hier einen kleinen Einblick in meine ehrenamtliche Arbeit geben.
Als 1. Stellv. Bürgermeister meiner Gemeinde liegt mir weiter auch die ehrenamtliche Tätigkeit als Schirmherr für "Jeder Euro hilft" am Herzen.

Weitere Informationen jetzt hier!.

weiter lesen...




Ein fröhliches Hallo an Sie!

Von der Herausgeberin des Internetportals, www.bei-und-in-neuwulmstorf.de, Frau Sylvia Wenig-Karasch, darauf angesprochen, „Ob ich nicht Lust daran hätte für Sie, verehrter Leser, an dieser Stelle eine kleine, eigene Kolumne zu veröffentlichen?“, musste ich nicht lange überlegen und habe gleich sehr gerne zugesagt. Und schon ist sie da, meine kleine Kolumne unter dem Titel

„Neu Wulmstorf News – aus erster Hand!“

Und jetzt ein Klick auf das Bild und dann viel Spaß mit den Neu Wulmstorf News – aus erster Hand!

Ihr Thomas Grambow






JEDER EURO HILFT!

Die Spendenaktion des innovativen Info- und Werbeportals unter www.bei-uns-in-neuwulmstorf.de aus Neu Wulmstorf und Umgebung.

Die Spendenaktion wurde in 2010 ins Leben gerufen. Seit Oktober 2012 als Schirmherr tätig, spreche ich die Menschen vor Ort an, auch in der Region Gutes zu tun.

weiter lesen...

Weitere Webseiten

  • Rentdim – Digital Media Platform
  • JEDER EURO HILFT
  • MPictures Production